Outfit | Jumper & Scarf Combination


Mit dem Herbst kommen bekanntlicherweise nicht nur Pullover, sondern auch wieder Schals. So wollte ich euch mal ein Outfit mit meinem momentanen Lieblingsoberteil und einem warmem Accessoire zeigen. Da es an dem Tag recht angenehm war, konnte man sogar ohne Jacke raus. Den Pulli liebe ich vor allem wegen den Details am Rücken und seit ich ihn in London gekauft habe, trage ich ihn schon fast zu oft :D Den Schal habe ich mir erst vor kurzem gekauft, da ich unbedingt einen haben wollte, der im Notfall auch mal die Ohren wärmen kann, wenn es etwas windig ist. Der generelle Nachteil an diesem winterlichen Accessoire ist, für mich, nur, dass ich meine Haare nicht offen lassen kann. Binde ich sie nämlich nicht zu einem Pferdeschwanz, Zopf oder Dutt zusammen, kann ich abends statt meinen normalen Locken Rastalöckchen willkommen heißen.. Trotzdem habe ich dann liebe die Haare weggesteckt, als dass ich permanent einen kalten Hals habe :D







jumper: hollister || jeans: only || shoes: tamaris
scarf: h&m || bag: paul's boutique || belt: pull&bear || earrings: konplott

Habt ihr auch ein Kleidungsstück, das im Moment nicht fehlen darf?

Vielleicht magst du auch folgendes

0 % Inspiration