Room Inspo | How do get a little Christmas feeling


Endlich ist Dezember und dies bedeutet nicht nur, dass man offiziell seinen Adventskalender öffnen, falls man denn einen hat, sondern auch in Weihnachtsstimmung fallen darf! Die passende Playlist dazu lief bei uns in der Wohnung schon, jedoch hatten wir einfach absolut keine Dekoration. Ich mein', wie wollen wir auch einen 2m Tannenbaum in unsere Studentenwohnung schaffen und dann permanent sauber machen? :D Genau deshalb wollte ich euch heute meine kleine Alternative zeigen: wie meine Schwester und ich die Weihnachsstimmung für recht wenig Geld und ohne viel Kitsch in unsere Wohnung bekommen haben. Da wir alles bei Casa gekauft haben, einem Laden, den es in Deutschland nicht gibt, habe ich versucht, euch unten ein paar Alternativen zu verlinken.


Ein Tannenbaum darf einfach nicht fehlen. Da wir weder einen echten, noch einen riesengroßen haben wollten, haben wir uns für einen kleineren Fakebaum entschieden, der sogar ein wenig mit weiß beschneit worden ist. Da er etwas höher steht, sieht er gleich ein wenig größer aus, doch seine 90cm sind perfekt für unser Wohnzimmer! Unserer hat 19€ gekostet (Alternative), was ich echt okay finde, da man ihn ja jedes Jahr wieder benutzen kann! Bei der Deko haben wir uns für kleinere Kugeln in 2 Größen entschieden, jedoch die gleiche Farben. Insgesamt waren hier jeweils 4x 3 Modelle pro Packung enthalten. Die Kleineren haben hier 1,49€ gekostet und die anderen nicht mal 2€ (Alternative). Zu guter Letzt durfte noch Holzdekoration auf den Baum, insgesamt 2 Packungen für jeweils 2,49€. Gerade die Verschönerungen für den Tannenbaum finde ich mehr als okay für den Preis, da man die ja nicht nach einem Jahr wegschmeißt. Fast hätte ich die Lichterkette vergessen! Hierbei handelt es sich aber auch um nichts spezielles: 50 Lichter die sich einschalten, sobald sich der Stecker in der Steckdose befindet und knapp 9€ gekostet haben :D (Alternative)


Weiter geht es mit 4 Buchstaben in Holzoptik, die zusammen das Wort X-Mas (Alternative) ergeben. Ich finde vor allem das "M" mit dem kleinen Rentierkopf als Dekoration richtig niedlich. Vor allem hat man bei solchen einzelnen Teilen auch einen großen Spielraum, wie man sie hinstellen möchte: klar nebeneinander oder doch eher versetzt. Wieviel das Wort gekostet hat, kann ich euch hier absolut nicht sagen, bin mir aber relativ sicher, dass es weniger als 10€ gewesen sind.


Ebenfalls aus Holz ist das mega süße Rentier, welches hier oben im Hintergrund erkennen könnt. Wir haben es gesehen und wussten sofort: das muss mit! Da nur noch zwei vorhanden waren, haben wir uns auch schnell die zwei gegriffen, damit sie uns bloß niemand wegnimmt. Das zweite haben wir auf  den kleinen Fernsehtisch gestellt und kann ich somit immer schön beobachten :) Hier hat uns das Stück um die 4€ gekostet, also auch echt nicht viel. Den Teelichthalter habe ich von der lieben Evelyn bekommen und kann euch deshalb weder sagen, wo der Preis liegt, noch wo ihr den finden könnt. Ich finde einfach, er passt richtig perfekt nehmen die Holzdekoration und ich liebe es, dass er innen gold ist!


Wie schon oben erwähnt, dürfen Kerzen einfach nicht fehlen! Unsere Roten von Ikea passen hier farblich natürlich mehr als perfekt. Die Teelichthalter selbst haben wir ebenfalls vor einiger Zeit dort gekauft, da man die echt immer gebrauchen kann und bei einem Preis von 0,99€ für 4 Stück kann man auch schlecht "nein" sagen. Wenn es draußen schon so früh dunkel wird, zünde ich lieber ein paar Kerzen an und genieße die Atmosphäre, als dass ich permanent das Licht anhabe.

Wie kommt ihr immer in Weihnachtsstimmung? :)

Vielleicht magst du auch folgendes

11 Kommentare

  1. Ich bin auch ein Fan von kleinen Bäumchen. Ich habe immer ein Exemplar in einem Topf und hoffe jedes Jahr er überlebt bis zum nächsten. Bis jetzt war ich leider nicht sehr erfolgreich haha :-(.

    Liebe Grüsse Sabrina von htt://breena.me

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt schade! Ich hoffe, dass unser auch länger lebt, als nicht nur diesen Winter:D

      Löschen
  2. Ich kann das oftmals nicht an einem Punkt festmachen, wann der Weihnachtsfunke bei mir überspringt. Irgendwann, sei es durch ein Weihnachtslied im Radio, etwas Deko, einer Stunde auf dem Weihnachtsmarkt oder dem eher stressigen Weihnachtsshopping, passiert es einfach und dann ist es da. :D

    Trotzdem ist Deko nie verkehrt und ich mach mir dieses Element dann gerne zu eigen. :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du echt recht: irgendwann laufen halt die typischen Lieder im Radio und dann kann man dem Gefühl auch nicht mehr so wirklich entkommen:D

      Löschen
  3. Ich kenne das Problem mit dem Platz ! :D
    Mich würde interessieren wo du deinen Baum geholt hast, die alternative im Beitrag finde ich nicht so schön ��
    Ich bin eher ein Weihnachtsmuffel, mein freund das totale Gegenteil:D Er möchte gern ein Baum aber mir sind die Nadeln immer zu nervig,daher wollen wir uns auch ein kunstbaum holen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nadeln waren genau der Grund, wieso wir auch keinen echten wollten! Ich habe nicht die Nerven, da noch andauernd zu putzen :D Unserer müsste unter dem Wort "Fakebaum" verlinkt sein, ist von Casa, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob es das in Deutschland gibt :)

      Löschen
  4. Hei!:)
    Der Baum ist ja mal niedlich ;D
    Ich habe auch einen kleinen, künstlichen und der steht schon seit fünf Jahren immer wieder Weihnachten in den Startlöchern.
    Um in Weihnachtsstimmung zu kommen, ist auf jeden Fall Plätzchen backen angesagt bei mir!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Kerzen gehören für mich auch auf jeden Fall dazu! Am besten so viele wie möglich.
    Außerdem bekommt meine Schwester dieses Jahr einen Baum von mir geschenkt. Inklusive Lichterkette :) Er ist zwar weiß & nur 30 cm groß, macht aber dennoch was her. Und ein bisschen Kitsch muss sein :D

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein niedlicher kleiner Baum. :)
    Bei mir muss es immer ein großer sein, aber so ein schlichter, kleiner hat definitiv auch etwas.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sieht wirklich toll aus! :)
    Ich muss gestehen - meine Wohnung ist noch komplett undekoriert. AHHHHH. Langsmam bekomm ich deswegen Schnappatmung, denn es ist echt an der Zeit für ein bisschen Weihnachts-Feeling. Nachdem ich schon meinen Adventskranz verpeilt habe sollte ich mal in die puschen kommen. :D

    Ganz liebe Grüße,

    Lisa von draufgeklatscht.de

    AntwortenLöschen
  8. Die Deko ist sehr schön! Vor allem das Rentier ist süß. Das würde mir auch gefallen :)

    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen