MM | Verspielt



Sechs Monate sind seit Hannas Verweis von ihrer alten Schule vergangen. Jetzt zieht die 17-Jährige mit ihren Eltern in ein kleines Walddorf mitten im Nirgendwo. Doch die neue Schule ist nicht irgendeine – sondern die renommierte Gutenberg-Privatschule. Genau der richtige Ort, um ihre Vergangenheit endlich hinter sich zu lassen – jedenfalls wenn es nach Hannas Eltern geht. Als sich dann auch noch der Schulschwarm Jake für sie interessiert, scheint dem neuen Leben nichts mehr im Wege zu stehen. Bis zu dem Moment, als Jake sein wahres Gesicht zeigt und sie vor der ganzen Schule bloßstellt. Das will sich Hanna nicht bieten lassen. Diesem Mistkerl muss eine Lektion erteilt werden! Doch was zunächst als harmlose Rache beginnt, wird schnell zu tödlichem Ernst. Denn irgendjemand treibt ein perfides Spiel mit Hanna. Und plötzlich ist alles wieder da, was sie unbedingt vergessen wollte…


Titel: Verspielt || Autor: Senta Richter
Verlag: Amazon Media || Seitenanzahl: 351
Preis: 0.99€ (E-Book) || Reihe: //
ASIN: B06XCF88VG


Die Autorin, Senta Richter, kenne ich durch Instagram und bin dadurch auch recht schnell auf ihre Trilogie OPUS gestoßen. Obwohl das Genre außerhalb meiner Komfortzone liegt, habe ich mich damals an Band 1 gewagt, mich verliebt und prompt zur Leserunde des zweiten Teils angemeldet. Nun hat sich auch die Autorin selbst an ein neues Genre gewagt und ein weiteres Mal habe ich mich für die Vorab-Leserunde gemeldet und durfte das E-Book mit vielen weiteren, tollen Mädels schon vor der Erscheinung lesen!

Ich bin ehrlich, wenn ich sage, dass ich mir das Buch definitiv nicht wegen des Covers gekauft hätte. Wie hart es auch klingt, ich mag es absolut gar nicht. Ich kann nicht mal sagen wieso, aber es passt mir einfach nicht.. Anders sieht es hier bei der Inhaltsangabe aus: wie manche von euch vielleicht wissen, vergöttere ich Cody McFadyen und seine Thriller und liebe das Genre über alles! Dass ich also wieder richtig Lust auf etwas Spannendes hatte, stand außer Frage. Genauso fängt es dann auch schon mit dem Prolog an: nach den ersten Seiten des Buches hätte ich euch wohl schon eine Seite voller Fragen schreiben können, die ich dann mal gerne beantwortet hätte :D

Spannend geht es dann auch weiter, bis zur letzten Seite. Dazwischen lernt man nicht nur Hannah und Jake kennen, sondern erfährt auch sehr viel, vor allem schockierendes, über das Leben und vor allem die Vergangenheit der Protagonistin. Nach und nach beantworten sich die Fragen, mehrere Verdachte werden aufgestellt, teilweise wieder schnell verworfen und der Mund stand mir mehr als einmal einfach offen. Ihr müsst hierbei wissen, dass ich das Buch innerhalb 3 Stunden komplett verschlungen hatte, ohne große Pause. Eigentlich bin ich immer noch sprachlos und positiv überrascht, was für einen wunderbar tollen, spannenden, mitreißenden Thriller die liebe Senta Richter hier auf die Beine gestellt hat!



Ich mochte und liebe OPUS, Verspielt bin ich komplett verfallen! Ich hätte nie gedacht, dass mir das dritte Buch von Senta Richter noch besser gefallen könnte, als ihre vorherigen. Das E-Book, sowie das Taschenbuch, kamen erst Freitag in den Handel und ihr könnt es momentan bei Amazon für nur 99 Cent kaufen!:) Ich muss trotz großer Liebe einen halben Punkt wegen dem, für mich, misslungenen Cover abziehen, gebe jedoch mehr als nur fantastische 4,5 von 5 Punkten!

Vielleicht magst du auch folgendes

1 % Inspiration

  1. Hey Michelle!

    Deine Buchbeschreibung liest sich ja echt spannend! Wäre mir aber jetzt nicht sicher, ob genau dieses Werk wirklich was für mich ist :D Finde es aber cool, dass auch Du Cody McFadyen so toll findest. Kennst Du "Der Todeskünstler"? Das war ein Buch, das ich auch super schnell verschlungen hatte :D

    LG
    Sebastian von Dailyspice
    www.dailyspice.de

    AntwortenLöschen